© JUNGE FREIHEIT Verlag GmbH & Co.  www.jungefreiheit.de

Ausgabe 09/07 vom 23. Februar 2007



S. 1 TITELSEITE

Der ideale Staat
Berliner Republik: Das preußische Modell weist den Weg aus der deutschen Krise
Eberhard Straub


Nationale Identität
Hypermoral und Weißwäscher
Dieter Stein



S. 2 MEINUNG

Schwarzlackierte Sozis
von Michael Paulwitz


Wo bleiben die Opfer?
von Detlef Kühn


Recht auf Abwegigkeit
von Eike Erdel


Sonnengemacht
Klimapolitik: Auf dem Weg in die "Ecological Correctness"
Christian Bartsch


Kolumne
Achillesferse
Bruno Bandulet


Aufgeschnappt
Schmerzhafter Aufwand
Matthias Bäkermann


Zitate


S. 3 IM GESPRÄCH

"Uns fehlt, was Preußen war"
Ehrhardt Bödecker ist Deutschlands Preußen-Aktivist Nummer eins. Er gründete das erste Preußenmuseum
Moritz Schwarz


Der Vater
Unter Druck
von Ellen Kositza



S. 4 POLITIK

Die Antifa spielt den Zensor
Braunschweig: Mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen setzen Linksextremisten Zeitungshändler unter Druck / Verkaufsstopp für JF gefordert
Christian Dorn


"NPD als politischer Gegner"
Institut für Staatspolitik: Verschieben sich die Gewichte nach rechts? / Eine Tagung mit lebhafter Diskussion / 13. Berliner Kolleg
Michael Kreuzberg


Meldungen

Parteien, Verbände, Personen


S. 5 POLITIK

Bahn frei für berufstätige Mütter
Familienpolitik: Mit dem geplanten Ausbau von Betreuungsplätzen für Kleinkinder orientiert sich die Union an der DDR-Gesellschaftspolitik
Paul Rosen


Schluß mit lustig
Universität Bochum: Gewalttätige Proteste gegen Studiengebühren / Eklat bei Stimmenauszählung zum Studentenparlament / RCDS verharmlost Übergriffe
Felix Krautkrämer


Die Erbschaft regeln
Gesellschaft: Der Kulturwissenschaftler Manfred Pohl prognostiziert ein baldiges Ende der Dominanz des europäischstämmigen Mannes
Matthias Bäkermann


Meldungen


S. 6 POLITIK

"Preußen Gerechtigkeit widerfahren lassen"
Geschichtspolitik: Zahlreiche Vereine und Organisationen halten die Erinnerung an den 1947 von den Alliierten aufgelösten Staat wach
Peter Freitag


Im Walde 297
Ehrendes Andenken: Die Grabstätte Moeller van den Brucks in Berlin benötigt Mäzene
Wolfgang Fenske


Meldungen


S. 7 POLITIK

Von Quote keine Spur
Familienpolitik: Ursula von der Leyen will junge Mütter ins Erwerbsleben und die Kinder in das staatliche Betreuungssystem führen
Ellen Kositza


Meldungen


S. 8 POLITIK

"Nennen wir die Dinge doch beim Namen"
Dokumentation: Die Rede des russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin auf der 43. Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik am 10. Februar 2007



S. 9 POLITIK

Die Nato vor Mütterchen Rußlands Haustür
USA: Gute Beziehungen zu Moskau müssen für Amerika weiter ein außenpolitischer Imperativ sein / Zurück zu Reagan und Bush sen.
Patrick J. Buchanan


Effektiver als andere Taktiken der Taliban
Afghanistan: Eine US-Präzisionsbombe verursacht weit mehr Todesopfer unter der Zivilbevölkerung als eine Autobombe der radikalen Islamisten
Marc Herold


Meldungen


S. 10 POLITIK

Das Recht auf einen eigenen Staat
Naher Osten: Wachsende Spannungen zwischen der Türkei und der Autonomen Region Kurdistan im Irak
Günther Deschner


"Anerkennung als Völkermord"
Italien: In Triest soll eine Europäische Union der Flüchtlinge und Vertriebenen entstehen / Verspätete Internationalisierung
Martin Schmidt


BRIEF AUS BRÜSSEL
Handlangerdienste für Amerika
Andreas Mölzer


Meldungen


S. 11 WIRTSCHAFT & UMWELT

Regeln für Heuschrecken unabdingbar
Geldpolitik: Der Internationale Währungsfonds muß die Aufgaben einer globalen Finanzpolizei übernehmen
Wilhelm Hankel


Mit Grün auf Kundenfang
Umweltpolitik: Durch einzelne Gewaltmaßnahmen läßt sich der Kraftstoffverbrauch nicht senken / Hybridantrieb mit Nachteilen
Christian Bartsch


WIRTSCHAFT
Verschärfte Umverteilung
Jens Jessen


UMWELT
Mißbrauchte Wissenschaft
Volker Kempf


Meldungen


S. 12 HINTERGRUND

Auferstehen aus Ruinen
Auf Spurensuche in Potsdam: Viel wurde schon getan / Anlaß zur Sorge bietet der Wiederaufbau des Stadtschlosses
Steffen Königer



S. 13 KULTUR

Pankraz,
H. Blumenberg und das Ende des Westens


Wie im Mittelalter
Historische Wahrheit und fiktive Erinnerung: Zur Verurteilung Ernst Zündels
Doris Neujahr



S. 14 KULTUR

Antaios war längst zerdrückt
Gegen das Herakles-Prinzip: Die aktuelle "Sezession" widmet sich dem Religionswissenschaftler Mircea Eliade
Baal Müller


Dieser Gentleman ist fürs Feuer
Parallelen: Was die RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" mit dem Sängerkrieg auf der Wartburg gemeinsam hat
Richard Stoltz


Zeitschriftenkritik: Idee und Bewegung
Hamster sind klügere Menschen
Werner Olles


CD: Rock
Gut gebrüllt
Michael Insel


Meldungen


S. 15 KULTUR

Scheitern als Chance
Die Kunst der Niederlage: Zum Todestag Ernst Jüngers
Rainer Hackel


"Freiheit ist wertlos ohne Ehre"
Ausstellung: Die Affäre Dreyfus - Antisemitismus um die Jahrhundertwende
Werner Olles


LOCKERUNGSÜBUNGEN
Integration
Karl Heinzen


Termine


S. 16 KULTUR

Multikulti im Rheinland
Ausstellung in Bonn: Von den Göttern zu Gott
Manfred Müller


Der Schatz an seiner Seite
Ein Relikt ihrer Garde: Zum 75. Geburtstag der Schauspielerin Elizabeth Taylor
Werner Olles


Suffgeschichten
Frauen kommen ohne Männer aus, Regisseure nicht ohne Muse: "Hoffmanns Erzählungen" an der Komischen Oper Berlin
Jens Knorr


In einem Land ohne Heimat
Film: "Der 'Rebell'"
Martin Lichtmesz



S. 17 LITERATUR

Es ging um die Ausrottung einer Klasse
Manfred Thiele beschreibt am Beispiel seiner Heimatstadt Mühlhausen den brutalen Kampf des DDR-Regimes gegen das Bürgertum
Jörg-Bernhard Bilke


Lieber nicht per Satellitenschüssel das Weite suchen
Denn das Gute liegt im heimatlichen "Nahbereich", versucht Dieter Andresen in seiner Vorstellung von Profilen aus seiner Region nachzuweisen
Torsten Wallner


Frisch gepresst


S. 18-19 PREUSSEN

Preußen! Und nun?
Nun bleibt der Preußische Typus, der die konkrete Lage erfaßt und politisch handelt ein Vortrag von Götz Kubitschek


Trotzdem: Preußen!
Zehn Thesen zum Preußischen Typus, zum Wahlpreußen und zum Staat
Götz Kubitschek


Historie


S. 20 LITERATUR

Polens Traum und Bonner Wirklichkeit
Michael Hartenstein schildert die Oder-Neiße-Grenze vom Gespinst polnischer Chauvinisten zum Status quo
Gustav Schwarzbach


Wildwest gegen den Terror
Verbrechen der CIA
Peter Lebitsch


Frisch gepresst


S. 21 GESCHICHTE & WISSEN

Politische Leichenschändung als Tusch
Die Auflösung am 25. Februar 1947 markierte das symbolische Ausrufezeichen des langen Kampfes der Alliierten gegen Preußen
Thorsten Hinz


Als Schulpolitik das Klima vergiftete
Vor einhundert Jahren kulminierte der Sprachenkonflikt zwischen dem Deutschen Reich und seiner polnischen Minderheit im Posener Schulstreit
Stefan Scheil


Meldungen


S. 22 FORUM

Preußen will Gestalt
von Patrick Neuhaus



S. 23 LESERFORUM

Leserbriefe

Fragebogen

JF intern


S. 24 ZEITGEIST & MEDIEN

"Die Flucht": Die ARD kann Maßstäbe setzen
Vermißte Normalität
Christoph Martinkat


"Gigaliner": 60 Tonnen auf 25 Metern
Frachtmonster auf Tour
Curd-Torsten Weick


Trügerischer Schein:
Der Gotteskrieger und seine Frau
Christoph Martinkat


Neulich im Internet
Bible Earth
Erol Stern


Blick in die Medien
Durchgesickert
Ronald Gläser