© JUNGE FREIHEIT Verlag GmbH & Co. www.jungefreiheit.de

Ausgabe 27/17 30.06.17




 

S. 1 TITELSEITE

Sträfliche Sorglosigkeit
Terrorismus in Deutschland ließe sich wirksam bekämpfen, man muß es nur wollen
Jan Timke

Angela Merkel
Weg mit dem Ballast
Dieter Stein

S. 2 MEINUNG

Netzwerkdurchsetzungsgesetz
Durchgepeitschte Zensur
Jörn Claßen

Ehe für alle
Sicherheit für keinen
Hedwig von Beverfoerde

Europäischer Finanzminister
Fluchtversuch nach vorn
Michael von Prollius

Aufgeschnappt
Extrem vermischt
Matthias Bäkermann

Ein Verbot „light“
Parteienfinanzierung: Eine Verfassungsänderung hebt die Chancengleichheit auf
Werner Patzelt

Bild der Woche

Lesereinspruch

Zitate

S. 3 IM GESPRÄCH

„Mit aller Macht kämpfen!“
Christine Lieberknecht war CDU-Fraktionschefin, Landtags- und bis 2014 Ministerpräsidentin. Mit Verve mischt sich die Thüringer Landespolitikerin in den beginnenden Bundestagswahlkampf ein, verteidigt Angela Merkel und kritisiert einseitigen Umgang mit Konservativen
Moritz Schwarz

Fred Mrotzek. Der neue NDR-Rundfunkrat ist einigen Linksextremen ein Dorn im Auge.
Die Zielscheibe
Ronald Berthold

S. 4 POLITIK

Streichholz und Benzinkanister
AfD: Angesichts des nahenden Wahlkampfs und enthüllter Chat-Protokolle macht sich Nervosität in der Partei breit / Rüge für Poggenburg
Christian Vollradt

„Ihr habt doch keine Ahnung“
Grünen-Parteitag: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann liest seiner Partei in Sachen Realpolitik die Leviten / Video sorgt für Aufregung
Felix Krautkrämer

Ländersache: Berlin
Liberale in Gefahr
Ronald Berthold

Meldungen

Parteien, Verbände, Personen

S. 5 POLITIK

Kein Leyens Club
Bundeswehr: Die Verteidigungsministerin steht vor den Trümmern ihrer Arbeit / Offenbar ist sie nur wegen der anstehenden Bundestagswahl noch im Amt / Bundeswehrverband äußert heftige Kritik
Peter Möller

Genetisch haargenau
DNS-Analyse: Nach den Innen- wollen auch die Justizminister den Freiraum für Ermittler weiten / Doch der Ressortchef im Bund hat Bedenken und bremst
Paul Leonhard

Zwischen Reichstag und Kanzleramt
Lieber unter sich bleiben
Paul Rosen

Meldungen

S. 6 POLITIK

Äußerst konspirativ
Weihnachtsmarkt-Attentat: Schon mindestens ein Jahr vor dem grausamen Anschlag in Berlin wußten die Ermittler, daß Anis Amri eine tickende Zeitbombe war / Einblick in Akten der Polizei
Felix Krautkrämer

Preis der Woche
Gefahren-statt Lüttje Lage
Christian Vollradt

Meldungen

S. 7 THEMA

Meisterin der Kehrtwenden
Deutschlands zwölf verlorene Jahre unter Angela Merkel: Philip Plickerts Sammelband unternimmt eine umfassende kritische Bilanz
Michael Paulwitz

S. 8 AUSLAND

Laßt uns in Frieden arbeiten
Südafrika: Forderungen nach Enteignungen ohne Kompensationen verunsichern die weißen Farmer
Marc Zoellner

Grüße aus Budapest
Dem Stör ins Auge schaun
Dávid Huszti

Meldungen

S. 9 AUSLAND

Erinnerungen an den Sommer 1914
USA/Rußland: Die einst erwartete Entspannung zwischen dem Weißen Haus und dem Kreml ist schon lange verpufft
Thomas Fasbender

Überschwengliches Lob für die Soldaten
Belgien: 1.250 Armeeangehörige schützen öffentliche Gebäude, Bahnhöfe und Flughäfen / Die Polizei jedoch wagt kaum, die Problembezirke zu betreten
Mina Buts

Meldungen

S. 10 WIRTSCHAFT

Seit 50 Jahren gibt es Geldautomaten – aber wie lange noch?
In der Interventionsspirale
Philipp Bagus

US-Justiz jagt verdächtige VW-Manager per Interpol
Erzwungene Heimattreue
Thomas Fasbender

Die Vision des Nicolaas Diederichs
Edelmetallhandel: Wie Südafrika vor 50 Jahren mit dem Krügerrand den Goldmarkt revolutionierte
Bruno Bandulet

S. 11 WIRTSCHAFT

Langsam, lückenhaft und extrem teuer
Telekommunikationsmarkt: Beim schnellen Internet hinkt Deutschland hinterher / In Estland ist der Internetzugang ein Grundrecht
Christian Schreiber

Chinesische Wolken trüben den Flugzeughimmel
Luftfahrtindustrie: Der europäische Hersteller Airbus hofft auf Milliardenaufträge / Wird das Staatsunternehmen Comac neben Boeing zum neuen Konkurrenten?
Albrecht Rothacher

Meldungen

S. 12 HINTERGRUND

„Fair“ ist das Zauberwort
Global Migration Governance: Die weltweite Migrationspolitik gleicht einem ineffektiven Flickenteppich / Von Rückführung ist selten die Rede
Stefan Michels

S. 13 KULTUR

Pankraz,
Alex de Waal und der Hunger in der Welt

Die Kanzlerin buchstabiert ihr Land
Nationale Eigenschaften: Eine Erwiderung auf Angela Merkels Deutschland-ABC
Karlheinz Weißmann

Euterpe, hilf!
Brotlose Kunst: Dichtervereinigungen fordern ein bedingungsloses Grundeinkommen für Lyriker
Richard Stoltz

S. 14 KULTUR

Ästhetische Beleidigungen
Hochsommer: Ein Besuch im Biergarten offenbart, wie wenig stilsicher sich so manche Männer und Frauen kleiden
Ronald Berthold

Zeitschriftenkritik: Free Men‘s World
Wege zu sich selbst
Werner Olles

CD-Kritik: Iced Earth – Incorruptible
Tragödie der Iren
Thorsten Thaler

Dorn im Auge
Christian Dorn

Meldungen

S. 15 KULTUR

„Fahrlässige und schlampige Lektüre“
Rufmord: In der Debatte um Rolf Peter Sieferle häufen sich die Stimmen, die den Historiker in Schutz nehmen
Thorsten Thaler

Der Chor rettet den Abend
Regietheater: Tschaikowskys „Pique Dame“ an der Stuttgarter Staatsoper
Axel Michael Sallowsky

DVD: Frou-Frou, die Pariserin
Vier Herren, ein Mädchen
Werner Olles

Termine

S. 16 KULTUR

Streben nach Unsterblichkeit
Lesende Beamte und filigrane Ehrstatuetten: Die Schau „Pharao“ im Rosenheimer Lokschuppen zeigt die Vielfalt altägyptischen Alltagslebens
Felix Dirsch

Eine gute Sache bestätigen
Herrschaft: Der französische Historiker Pierre Rosanvallon arbeitet den Unterschied von nomineller und faktischer demokratischer Regierung heraus
Felix Dirsch

Meldungen

S. 17 MEDIEN

Blick in die Medien
Betreutes Fernsehen
Jürgen Liminski

Zeitungen auf Deutschlandtour
Zur Bundestagswahl erklären uns die „Zeit“ und die „taz“ unser Land
Ronald Berthold

„Repolonisierung“ gegen das „Diktat Berlins“
Ausländische Medien: Die polnische Regierung möchte den Einfluß deutscher Verlage im Nachbarland zurückdrängen
Christian Schreiber / Christian Rudolf

Meldungen

S. 18 FORUM

Anmerkungen zur gesinnungsethischen Radikalität der Kirchen
Geistlichkeit auf Abwegen
Christoph-Maximilian Zeitler

S. 19 WISSEN

Die Knechtschaft der Staatenlosen
Der italienische Marxist Domenico Losurdo über linke Trugbilder einer zivilen Weltgemeinschaft
Eberhard Straub

Wenig Hoffnung auf gemeinsame Identität
Zugriff auf Hegel: Preußens Staatsphilosoph als Brüsseler Vordenker
Dirk Glaser

Mit wissenschaftlicher Expertise gegen „kursierende Falschbehauptungen“
Populistische Spitzenforscher
(dg)

Der Rückgang der Jugendkriminalität setzt sich fort
Jenseits der Schlagzeilen
(tg)

S. 20 GESCHICHTE

Was für Schutt?
In den vergangenen Jahren mehren sich die Versuche, die Trümmerfrauen als Mythos zu dekonstruieren
Stefan Scheil

Meldungen

S. 21 LITERATUR

Die Parallelen liegen auf der Hand
Günter Scholdt entblößt anhand literarischer Klassiker die Irrungen und Wirrungen des Zeitgeistes
Thorsten Hinz

Ein Kämpfer gegen das Schweinetum der Moderne
Alexander Pscheras erbaulicher geistesgeschichtlicher Spaziergang mit dem französischen Reaktionär Léon Bloy
Werner Olles

Frisch gepresst

S. 22 NATUR & TECHNIK

Eine letzte gute Tat
Körperspender vermachen ihren Leichnam einem anatomischen Institut zu Lehr- und Forschungszwecken
Martina Meckelein

Umwelt
Unrat im Vater Rhein
Volker Kempf

Meldungen

S. 23 LESERFORUM

Leserbriefe

Fragebogen
Josef Schlarmann
Rechtsanwalt & CDU-Wirtschaftspolitiker

JF-Intern
Im Reich der Schatten
Lukas Steinwandter

S. 24 SEIN & ZEIT

Verrückt nach Drehmomenten
Spielzeugtrend: „Fidget Spinner“ sollen angeblich helfen, Unruhe abzubauen / Eltern und Lehrer bezweifeln dies
Verena Rosenkranz

Haltungsnote
Klares Bekenntnis
Gil Barkei

Knapp daneben
Um den Schlaf gebracht
Karl Heinzen

Der Flaneur
Hat doch noch Sinn
Bernd Rademacher