© JUNGE FREIHEIT Verlag GmbH & Co. KG - www.jungefreiheit.de

Ausgabe 22/22 27.05.22




 

S. 1 TITELSEITE

Den Moralisten widersetzen
Gesellschaftliche Grabenkämpfe: Wer sich nicht der herrschenden Klasse anpaßt, fliegt aus dem Diskurs
Michael Paulwitz

Koalitionsoptionen der CDU
Im Arm der Grünen

S. 2 MEINUNG

Wahlrechtsreform
Wie immer geht es um Macht
Peter Freitag

Gender-Urteil des Landgerichts Hamburg
Ein Erfolg, der Mut macht
Thomas Paulwitz

AfD-nahe Stiftung bekommt kein Geld
Im Hinterzimmer ausgekungelt
Christian Vollradt

Aufgeschnappt
Das Wandern ist des Nazis Lust
Matthias Bäkermann

Alternativen schaffen
Was lehrt uns die Abhängigkeit von russischem Öl und Gas?
Ulrich van Suntum

Politischer Selbstdarsteller

Zitate

S. 3 IM GESPRÄCH

„Dann ist das traumatisch“
Uwe Tellkamp: Mit „Der Turm“ gelang ihm 2008 ein gefeiertes Meisterwerk. 2018 geriet er wegen seiner Kritik an der Asylpolitik in die Kontroverse. Nun legt der vielfach preisgekrönte Schriftsteller die von vielen Kritikern befehdete „Turm“-Fortsetzung „Der Schlaf in den Uhren“ vor
Moritz Schwarz

Dion hat’s drauf! Der politisch-unkorrekte Karikaturist ist mit seinen gelungenen Youtube-Clips ein Geheimtip.
Scharfe Geschosse
Tobias Dahlbrügge

S. 4 POLITIK

Erasmus geht leer aus
Bundeshaushalt: Die AfD-nahe Stiftung erhält weiterhin keine staatlichen Fördermittel / Für die etablierte Konkurrenz gibt es sogar noch ein paar Millionen Euro mehr
Christian Vollradt

Die Wahrheit liegt auf der Straße
Innere Sicherheit: In der Kriminalitätsstatistik von Großstädten sind nichtdeutsche Täter deutlich überrepräsentiert
Björn Harms

Ländersache: Hessen
In Wiesbaden endet die Ära Merkel
Sandro Serafin

Meldungen

Parteien, Verbände, Personen

S. 5 POLITIK

Weniger wäre mehr
Wahlrecht: Um den Bundestag zu verkleinern, will die Koalition die Erststimmen deckeln / Alles von der AfD kopiert?
Jörg Kürschner

Zum Reißen gespannt
Nach Wahlniederlagen: In der AfD ist die Stimmung gereizt / Kritik am Vorgehen der Gegner von Parteichef Tino Chrupalla
Christian Vollradt

Zwischen Reichstag und Kanzleramt
Nicht kalt-, aber ruhend gestellt
Paul Rosen

Ausladung der Woche
Nicht mit jedem
Christian Vollradt

Meldungen

S. 6 POLITIK

Sperrholz, Flip-Flops und Tränen
Reportage: Die junge freiheit konnte eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge und Asylbewerber besichtigen
Hinrich Rohbohm

Meldungen

S. 7 THEMA

Durchgreifende Kontrolle
EU-weiter Aktionsplan gegen Rassismus: Mit schönen Formulierungen arbeitet die EU an Instrumenten zur breiten Beeinflussung und Steuerung der Bürger in Medien, Schule und Internet
Björn Harms

S. 8 AUSLAND

Aus Spaß wurde Ernst
Großbritannien: Boris Johnson hält sich trotz Krisen im Amt – nun will er durchstarten
Julian Schneider

Grüße aus … Bern
Endlich isch Sommer
Frank Liebermann

Meldungen

S. 9 AUSLAND

Vorgegaukelte Normalität
Ukraine-Krieg: „Barbier von Sevilla“ in Kiew und Annexionswünsche in Cherson
Marc Zoellner

Nur Linke und Rechte stellen sich quer
Dänemark: In einem Referendum soll das dänischen Volk entscheiden, ob es verteidigungspolitisch näher an die EU heranrücken will
Josef Hämmerling

Meldungen

S. 10 WIRTSCHAFT

Putins kriegerisches Rußland profitiert von den westlichen Sanktionen
Rubel auf Höhenflug
Thomas Kirchner

Drei Monate Volksbelustigung mit Tankrabatt und Neun-Euro-Ticket
Das kommende Chaos
Jörg Fischer

Dünger frißt die Gewinne auf
Getreidemarkt: Massive Preiserhöhungen schlecht für Verbraucher, gut für die Landwirte?
Alexander Tschich

S. 11 WIRTSCHAFT

Wieder Bummeln statt Stubenhocken
Modemarkt: Der Corona-Boom bei den Versendern ist vorbei / Wird der Dax-Konzern Zalando zum Übernahmekandidaten?
Martin Krüger

Ökonomische Freiheit und die Disziplin
Wirtschaftsliteratur: Der Brite Kenneth Dyson bietet einen umfassenden Überblick über konservativ-liberale und ordoliberale Argumente
Erich Weede

Meldungen

S. 12 HINTERGRUND

„Es war nicht nur Naivität“
Gazprom-Imperium: Unter dem Eindruck des Ukraine-Krieges hat Berlin eine Abkehr vollzogen. Doch wie konnte es zu der fatalen Abhängigkeit kommen?
Hinrich Rohbohm

S. 13 KULTUR

Himmelfahrtskommando
Der Kinofilm zum Ende des Pazifismus: In „Top Gun – Maverick“ sitzt Hollywood-Gigant Tom Cruise endlich wieder im Cockpit eines Düsenjets
Dietmar Mehrens

Kärrnerarbeit im Dienste der Ideengeschichte
Literatur: Der Philosoph Alain de Benoist hat eine fünf Bände umfassende Bibliographie der französischen Rechten vorgelegt
Karlheinz Weißmann

Die Netzzensoren rüsten international auf
Mit Spyware eingedeckt
(dg)

Botho Strauß als Vorläufer des Querdenker-Milieus
Anschwellender Popgesang
(ob)

S. 14 KULTUR

Das Ich und der Eigen-Sinn
Literatur: Vor hundert Jahren beendete Hermann Hesse seine indische Erzählung „Siddhartha“
Regina Bärthel

Zeitschriftenkritik: Frankreich erleben
Vom Glaubensberg zur Schäferei
Thorsten Thaler

CD-Kritik: Wolfgang Amadeus Mozart, Leif Ove Andsnes
Es geschah 1786
Jens Knorr

Thalers Streifzüge
Thorsten Thaler

Meldungen

S. 15 KULTUR

GegenAufklärung
Kolumne
Karlheinz Weißmann

Der Hengst darf nicht sterben
Kino: Der zweite „Immenhof“-Neuaufguß „Das große Versprechen“ verspricht mehr, als er halten kann
Dietmar Mehrens

Filmkritik Die Gans von Sedan
Überdrehtes Lustspiel
Werner Olles

Termine

S. 16 KULTUR

„Ich bin wütend“
Literatur: Aus dem Nachlaß der Lyrikerin Sarah Kirsch ist jetzt ihr Tagebuch aus der Wendezeit 1989/90 veröffentlicht worden
Thorsten Hinz

Meldungen

S. 17 MEDIEN

Blick in die Medien
„Zeit“ verschafft Bankster Zeit
Tobias Dahlbrügge

Hetzbilder in Hochauflösung
Journalismus: Erneut rückt die NS-Vergangenheit des Stern-Gründers Henri Nannen in den Fokus
Michael Dienstbier

Meldungen

S. 18 FORUM

Ukraine-Krieg und Völkerrecht
Die Debatte versachlichen
Gerd Seidel

S. 19 WISSEN

Frühe Weichenstellung
Die nach 1990 geschaffene Sicherheitsarchitektur in Europa zwischen Nato und Rußland wurde bereits von der US-Regierung unter George W. Bush aufs Spiel gesetzt
Dirk Glaser

Das Grenzregime zeigt seine Fratze
„Aktion Ungeziefer“: Ende Mai 1952 fanden in der DDR an der nun abgeriegelten innerdeutschen Grenze ausgiebige Vertreibungen statt
Thomas Schäfer

Historisch einzigartige Krise der Berliner Republik
Auf härtere Zeiten einstimmen
(ob)

Wuppertaler Philosophie: Eine Hochburg der Wissenschaftsfeindlichkeit
Gender-Umwelt-Feminismus
(wm)

S. 20 GESCHICHTE

Vergiftete Angebote
Wie die Rüstungsfrage und ein intriganter Botschafter 1932 zur Entlassung von Reichskanzler Heinrich Brüning führte
Stefan Scheil

Die indischen Hoffnungen wurden enttäuscht
Im Mai 1942 traf Subhas Chandra Bose, indischer Führer der Unabhängigkeitsbewegung, Hitler / Der verwies ihn an den japanischen Verbündeten
Thomas Schäfer

Meldungen

S. 21 LITERATUR

Corona als Damaskus-Erlebnis
Die Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot ist über die leichtfertige Aufhebung von Grundrechten in der Corona-Politik entsetzt / Warnung vor einem Orwell-Staat in der Zukunft
Thorsten Hinz

Gegengewicht zu Schneeflöckchen
Rolf Stolz über den „scharfen Satiriker“ Wilhelm Busch
Werner Olles

Frisch gepreßt

S. 22 NATUR & TECHNIK

Grüne Theorie und die Praxis
Zunehmende Schwierigkeiten in der deutschen Windkraftindustrie / Abstieg und Ausverkauf?
Marc Schmidt

Umwelt
Inflation: Bio bricht ein
Tobias Dahlbrügge

Meldungen

S. 23 LESERFORUM

Leserbriefe

Fragebogen
Markus
NDW-Star

JF-Intern
Azubine auf Malta
Martina Meckelein

S. 24 SEIN & ZEIT

Aus Schaden nichts gelernt
Ohne Skrupel setzen grün-linke Kommunen ihr bereits einmal gescheitertes Parklet-Programm um
Curd-Torsten Weick

Haltungsnote
Kein Bock aufs Gendern
Curd-Torsten Weick

Kabinenklatsch
Sport muß Sport bleiben
Ronald Berthold

Der Flaneur
Oje, das 9-Euro-Ticket
Paul Leonhard