© JUNGE FREIHEIT Verlag GmbH & Co. KG - www.jungefreiheit.de

Ausgabe 17-21 23.04.21

 




 

S. 1 TITELSEITE

Im Vorhof des Kanzleramts
Kandidatenkür: Die Grünen präsentieren sich im Kontrast zur Union als Machtmaschine von morgen
Kurt Zach

Streit um Infektionsschutzgesetz
Freiheitsrechte aus dem Vollautomat
Dieter Stein

S. 2 MEINUNG

Bundesverfassungsgericht kippt Mietendeckel in Berlin
Es war absehbar
Markus Brandstetter

Bundeswehr zieht aus Afghanistan ab
Die Islamisten siegen
Bruno Bandulet

Konflikt in der Ostukraine
Putin will Biden testen
Albrecht Rothacher

Aufgeschnappt
Nördliche Haßprediger
Matthias Bäkermann

Vom Kapital vereinnahmt
Wagenknecht-Debatte: Die Linke hat ihre einstigen Kernforderungen aufgegeben
Thorsten Hinz

Bild der Woche

Lesereinspruch

Zitate

S. 3 IM GESPRÄCH

„Ich wäre da vorsichtig“
Bricht die neue „Bundesnotbremse“ nicht nur die 3. Corona-Welle, sondern auch das Grundgesetz? Etliche Verfassungsklagen sind bereits angekündigt. Hat das neue Infektionsschutzgesetz in Karlsruhe Bestand? Fragen an den ehemaligen Verfassungsrichter Hans Hugo Klein
Moritz Schwarz

Jasmina Kuhnke. Die linksextreme Autorin ist Opfer einer rechtsradikalen Haßkampagne.
Zweierlei Maß
Boris T. Kaiser

S. 4 POLITIK

Die K-und-K-Frage
Bundestagswahl: Union und Grüne haben ihren jeweiligen Spitzenkandidaten gekürt – fast zeitgleich, und doch liegen Welten dazwischen
Christian Vollradt

Ländersache: Bremen
Vater sein dagegen sehr
Hermann Rössler

Meldungen

Parteien, Verbände, Personen

S. 5 POLITIK

Bis hierhin und nicht weiter
Infektionsschutzgesetz I: Juristen und Opposition äußern verfassungsrechtliche Bedenken an der „Bundesnotbremse“
Jörg Kürschner

„Das ist der Ausnahmezustand“
Infektionsschutzgesetz II: Der Staatsrechtler Ulrich Vosgerau hat die wichtigsten Kritikpunkte bei einer Anhörung im Bundestag vorgetragen
Moritz Schwarz

Zwischen Reichstag und Kanzleramt
Scholz’ Schonzeit ist zu Ende
Paul Rosen

Antrag der Woche
Ein Herz für die Kleinen
Hermann Rössler

Meldungen

S. 6 POLITIK

Endlich raus
Afghanistan: Weil die Amerikaner abziehen, verläßt auch die Bundeswehr das Land / „Längst gescheitert“
Peter Möller

Meldungen

S. 7 THEMA

Lifestyle-Linke, hört die Signale!
Sahra Wagenknecht: Die Linke ist Gegnerin einer Politik für skurrile Minderheiten / „Niemand unterstützt Parteien, von denen er sich sozial im Stich gelassen und kulturell verachtet fühlt“, schreibt sie in ihrem neuen Buch
Fabian Schmidt-Ahmad

Da bleibt nichts Wolkiges
Sarrazin über Wagenknecht: „Hier sollten sich Markwirtschaftler und Marxisten einig sein“
Christian Rudolf

S. 8 AUSLAND

„Angriffe auf die Demokratie“
Europäisches Polizeiamt Europol: Warnende Worte zur wachsenden Macht der organisierten Kriminalität
Curd-Torsten Weick

Grüße aus Lissabon
Fern der Angstkultur
Stefan Michels

Meldungen

S. 9 AUSLAND

Rußland fährt weiter auf
Russische Truppen an der ukrainischen Grenze: Moskau wirft der Nato vor, die Realität zu verdrehen
Marc Zoellner

Der „Negro Creek“ soll gencancelt werden
Umbenennungsdebatte: Ein Fluß im US-Bundesstaat Kansas trägt angeblich ein rassistisches Wort im Namen
Liz Roth

Meldungen

S. 10 WIRTSCHAFT

Amerikanische Banken vermelden trotz Corona Rekordgewinne
Geldpolitische Geschenke
Thomas Kirchner

Finanzaufsicht überprüft Investoren von Gewerbeimmobilien
Licht aus im Büro
Martin Krüger

Die Tugend des Sparens wird bestraft
Finanzmarkt: Immer mehr Banken und Sparkassen verlangen „Verwahrgebühren“ oder Negativzinsen
Paul Leonhard

S. 11 WIRTSCHAFT

Jetzt heißt es schnell nachzahlen
Immobilienmarkt: Bundesverfassungsgericht kippt den Berliner Mietendeckel / Keine Mehrheit für bundesweite Lösung?
Paul Leonhard

„Rivalität ökonomisch zu Ende denken“
Globalisierung: Ulrich Blum analysiert in seinem aktuellen Buch Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Wirtschaftskriegen / Folgenreiche Machtpolitik
Werner J. Patzelt

Meldungen

S. 12 HINTERGRUND

Wenn Multikulti Minderheiten verdrängt
Zuwanderung kann die Lebensrealität der gesamten Bevölkerung verändern: Die Dominanz einer Mehrheitskultur ist nicht länger selbstverständlich
Josef Hämmerling

S. 13 KULTUR

Fremdschämen und frösteln
Identitätspolitik: Wie die Kulturrevolution im Namen des Antirassismus ihre eigenen Kinder frißt
Thorsten Hinz

Den Epochenwechel mit Tiefblick erfaßt
Gedenken: Zum 225. Geburtstag des bürgerlichen Realisten und Schriftstellers Karl Leberecht Immermann
Oliver Busch

Trotz Verbot: Langfristig erfolgreiche Identitäre
Ästhetische Inszenierungen
(ob)

Wie die Künste der „Kultur der Einschränkungen“ zuarbeiten
Das dritte Immunsystem der Gesellschaft
(wm)

S. 14 KULTUR

Harte Indizien, keine Beweise
Pädophilie: Der Autor Guy Sorman wirft Michel Foucault Kindesmißbrauch vor
Björn Harms

Zeitschriftenkritik: Cato
Der große Umbruch
Werner Olles

CD-Kritik: Saxon – Inspirations
Jahrzehntealtes
Jörg Fischer

Dorn im Auge
Christian Dorn

Meldungen

S. 15 KULTUR

Aufbegehren gegen Konventionen
Popart: Das Kölner Museum Ludwig präsentiert Andy Warhol in einer großen Ausstellung als Vertreter einer diversen, queeren Gegenkultur
Paul Leonhard

DVD: Malaya
Verratene Schmuggler
Werner Olles

S. 16 KULTUR

Der Geist erschafft sich die Form
„Göttliche Komödie“: Dante-Rezeption sorgt für deutsch-italienische Verwerfungen
Eberhard Straub

Meldungen

S. 17 MEDIEN

Blick in die Medien
Hilfe gegen Haß
Tobias Dahlbrügge

Sechs Stunden labern
Nach dem Reichelt-Verfahren: „Bild“ plant lineares Fernsehen, doch die eigene Belegschaft ist skeptisch
Martina Meckelein

„Langsamer Tod auf Raten“
Bertelsmann will Medienriesen schaffen: Mitarbeiter kritisieren die anvisierte Fusion von RTL und Gruner + Jahr
Ronald Berthold

Meldungen

S. 18 FORUM

Der Dexit-Beschluß der AfD: ein deutscher Sonderweg
Ein Bauchgefühl-Fehler
David Engels

S. 19 WISSEN

Wenig Weber und viel Kafka
Wissenschaft als gruppendynamisches Wohlgefühl: Jugend forscht gegen Europas „Migrationsregime“
Dirk Glaser

Ein Thomas Müntzer aus Südtirol
Bauernrebell, Freiheitskämpfer und Zwingli-Vertrauter: Michael Gaismair in der zeitgeistigen Interpretation
Wolfhard H. A. Schmid

Wenn tote weiße Spanner von den Wänden blicken
Cancel Culture im Historischen Seminar
(dg)

Gerald Knaus – ein Souffleur des „Großen Austausches“
Kosmopolitisches Lebensgefühl
(ob)

S. 20 GESCHICHTE

Als „Kirchenjuste“ für einen Tag die Monarchie wachrief
Jörg Kirschstein würdigt in einem Bildband die vor hundert Jahren verstorbene Kaisergattin Auguste Victoria
Matthias Bäkermann

Ein brutales Fanal der Unterdrückung
Bozner „Blutsonntag“ vor 100 Jahren: Ein politischer Mord italienischer Faschisten zur Frühjahrsmesse an der Etsch wirft seine Schatten voraus
Margareth Lun

Meldungen

S. 21 LITERATUR

Wanderer zwischen beiden Welten
Der Publizist Werner Olles präsentiert eine Annäherung an das Wesen der politischen Linken
Claus-M. Wolfschlag

Gescheiterte Fluchtversuche
Der wegen „Republikflucht“ inhaftierte Liedermacher Detlef Jablonski schildert seine Odysse im real existierenden Sozialismus
Jörg Bernhard Bilke

Politischer Mißbrauch
Psychologen analysieren die Corona-Angst
Mathias Pellack

Frisch gepresst

S. 22 NATUR & TECHNIK

Viren aus Paderborn
Klare Regeln sind bei der Geflügelpest unverzichtbar
Volker Kempf

Mehr Windräder und weniger Würstchen
Das Umweltbundesamt im unablässigen Kampf für das Klima und gegen die Langeweile / Auswirkungen von Corona?
Volker Kempf

Umwelt
Grünlinke Zeitgeister
Jörg Fischer

Meldungen

S. 23 LESERFORUM

Leserbriefe

Fragebogen
Chaim Noll
Autor

JF-Intern
Das große Bangen
Thorsten Thaler

S. 24 SEIN & ZEIT

Der Westen muß sich warm anziehen
Mixed Martial Arts: Afrikanische und muslimische Kampfsportler rütteln die Szene durcheinander
Gil Barkei

Haltungsnote
Einer denkt dran
Zita Tipold

Kabinenklatsch
Der Bayern-Bonus während der Corona-Krise
Ronald Berthold

Der Flaneur
Spazieren am Sonntag
Maria Bentz